Breton-Hündin

Am 3. Juli starb diese Breton-Hündin in der Perrera Gesser. Sie war etwa ein Jahr alt. Als sie in der Perrera ankam, konnte sie ihre Hinterläufe nicht mehr bewegen. Sie war auf der Strasse von einem Auto angefahren worden. Sie hatte keinen Chip ... Vielleicht wurde sie von ihrem Besitzer ausgesetzt weil sie nicht für die Jagd taugte ...

Sie musste 2 qualvolle Wochen auf ihren Tod warten! Sicher wäre sie besser am Tag ihrer Ankunft in Gesser eingeschläfert worden. Marisol hat versucht, ihr die letzten 14 Tage ihres Lebens so erträglich wie möglich zu gestalten ...

DSC00347   DSC00377

Goodbye beautiful lady....


HP online seit dem 28/03/2009 - made on a Mac by Meikel - hosted & sponsored by NETsite.lu SARL